14.06.18

Erfolgreiche Veräußerung des Bürokomplexes Energiepark

Regensburg, 14.06.2018                                                                                             PRESSE-INFORMATION

 

Schmack Immobilien veräußert Bürokomplex „Energiepark“ an skandinavischen Investor

Die Schmack Immobilien Gruppe (SIG) freut sich, den erfolgreichen Abschluss der Veräußerung des Bürokomplexes „Energiepark“ bekannt zu geben. In einem international geführten Verkaufsprozess setzte sich eine führende skandinavische Fondsgesellschaft erfolgreich gegen eine Vielzahl institutioneller Bieter u.a. aus Deutschland, Großbritannien und Nordamerika durch.

Der Bürokomplex Energiepark wurde von SIG entwickelt und seit 2007 umgesetzt. Es verfügt über eine Bruttogeschossfläche von ca. 20.100 m², eine hauseigene Kantine und Kindertagesstätte. Hier siedelte SIG u.a. eine bedeutende Anzahl börsennotierter, global agierender Mieter an. Hierzu zählen die Automobilzulieferer Continental und Hella, der Agrarkonzern BayWa sowie der Technologiekonzern Toshiba. Darüber hinaus befinden sich hier Büros regional bedeutender Unternehmen und Organisationen wie der katholischen Jugendfürsorge oder der SIG, bis hin zu noch kleinen Start-up-Unternehmen. Derzeit arbeiten insgesamt etwa 500 Beschäftigte am Standort.

Der verantwortliche Geschäftsführer für den Bereich Finanzen, Frank M. Eßlinger, kommentiert: „Die Schmack Immobilien Gruppe hat im Jahr 2018 mit der Platzierung einen weiteren Meilenstein in ihrer erfolgreichen Geschäftsentwicklung absolviert. Der Bürostandort Regensburg war bislang bei internationalen Investoren auf wenig Aufmerksamkeit gestoßen. Durch die überaus erfolgreiche Platzierung des Bürokomplexes Energiepark haben wir das nun geändert. Regensburg hat nunmehr zu den Top-Bürostandorten in Deutschland aufgeschlossen.“

Die Parteien vereinbarten Vertraulichkeit über weitere Einzelheiten der Transaktion.

 

Für Rückfragen steht Hr. Frank M. Eßlinger, Geschäftsführer, zur Verfügung.

Tel: +49 (0)941 830 23 0

E-Mail: frank.esslinger@schmack-immobilien.de

Postanschrift:

Ferdinand Schmack jun. GmbH

Blumenstraße 16

93055 Regensburg

 

 

Über die Schmack Immobilien Gruppe:

Die von den Brüdern Ferdinand und Martin Schmack gegründete Gruppe entwickelt seit über 25 Jahren Immobilien u.a. in Regensburg, Dresden, Berlin, Pilsen (CZ) und Barcelona (ES). Besonders hervorzuheben sind die Erfahrungen der Unternehmensgruppe in folgenden Bereichen: Entwicklung von Bebauungspläne, An-Bahn-Flächen und ökologischen Ausgleichsflächen, darüber hinaus in der Implementierung erneuerbarer Energien.

Besonderen Wert legt SIG auf eine ganzheitliche Stadtentwicklung unter Einbeziehung über- und untergeordneter Belange in ihre Planungen. So bauen sie z.B. derzeit ein Waldorfschulzentrum in Regensburg und unterstützen zahlreiche kleine Vereine, Einrichtungen und Bürgerinitiativen.

Geschäftsführer Finanzen, Dipl.-Kaufmann Frank M. Eßlinger, ist seit 2014 Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für den Bereich Finanzen/Mergers & Acquisitions. Davor war Hr. Eßlinger viele Jahre im Investment Banking in London, u.a. im Bereich Mergers & Acquisitons bei JP Morgan, tätig. Seine Karriere begann er bei Deloitte & Touche in Düsseldorf. Hr. Eßlinger studierte Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität zu Köln, Stockholm School of Economics sowie HEC Paris.

  Zurück zur Übersicht